Was ist extra natives Olivenöl?

Created with Sketch.

Extra natives Olivenöl ist die höchste Güteklasse von Olivenöl. Es wird aus reinen, kaltgepressten Oliven hergestellt, während minderwertigere Olivenöle unter Verwendung von Hitze oder Chemikalien hergestellt werden. Natives Olivenöl extra hat keine Beschädigungen oder raffiniertes Öl und hat einen fruchtigen Geschmack.


Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl?

Created with Sketch.

Olivenöl hat viele gesundheitliche Vorteile. Es ist reich an Antioxidantien und enthält gesunde ungesättigte Fette, die Entzündungen im Körper reduzieren können. Studien zeigen, dass Olivenöl das Risiko von chronischen Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einigen Krebsarten und sogar Demenz senken kann. Eine mediterrane Ernährung, die Olivenöl, Nüsse und Fisch als Hauptquellen für Fett sowie 8-10 Portionen Gemüse und Obst täglich enthält, wird seit langem mit gesunder Ernährung in Verbindung gebracht, insbesondere im Vergleich zu Standard-Diäten. Schon ein halber Esslöffel extra natives Olivenöl pro Tag senkt das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 14%. Eine Studie der Harvard T. H. Chan School of Public Health zeigte, dass der Ersatz von nur einem Teelöffel Butter oder Margarine durch die gleiche Menge Olivenöl das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 5% senkte (es gibt etwa 3 Teelöffel in einem Esslöffel).

Wie lagere ich mein Olivenöl richtig und wie lange ist es haltbar?

Created with Sketch.

Olivenöl sollte an einem kühlen, dunklen Ort fern von Licht und Hitze gelagert werden. Die Exposition gegenüber Licht und Hitze kann dazu führen, dass das Öl schneller ranzig wird. Deshalb verwenden wir bei unseren Flaschen dunkles Glas. 
Olivenöl hat eine Haltbarkeit von etwa zwei Jahren bei richtiger Lagerung. Sobald es geöffnet ist, sollte es innerhalb von sechs Monaten verwendet werden.


Kann ich Olivenöl zum Kochen verwenden?

Created with Sketch.

Ja! Olivenöl eignet sich hervorragend zum Kochen, da es im Vergleich zu anderen Ölen einen hohen Rauchpunkt (die Temperatur, bei der es zu rauchen beginnt) hat. 

Woher kommt die Grüne Farbe im Olivenöl?

Created with Sketch.

Die grüne Farbe im Olivenöl kommt durch das Vorhandensein von Chlorophyllpigmenten in den Oliven. Wenn Oliven grün geerntet werden, ist die Konzentration von Chlorophyllpigmenten hoch und ein Teil wird auf das Öl übertragen. In extra-früh geernteten Ölen ist die Konzentration von Chlorophyllpigmenten sehr hoch und die Farbe des Öls ist normalerweise dunkelgrün. Olivenöl, das grün ist, kann auf höhere Polyphenolgehalte hinweisen, die mit vielen der gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl verbunden sind

Warum hat das Olivenöl im Winter weiße Flecken (sogenannte Flocken)?

Created with Sketch.

Olivenöl kann bei niedrigen Temperaturen flockig werden. Die Flocken entstehen durch das Olivenöl in Verbindung mit der Temperatur. Bei Temperaturen unterhalb von +7 °C (z.B. im Kühlschrank) kann Olivenöl flockig werden. Dies ist völlig normal und hat keinen Einfluss auf die Qualität des Öls. Im Gegenteil, es ist ein Zeichen für die hohe Qualität des Olivenöls. Die Flocken bestehen aus Wachsen aus der Olivenschale, die bei diesen Temperaturen fest werden. Je höher die Qualität des Olivenöls, desto wahrscheinlicher ist die Gerinnung. Wenn das Olivenöl flockt, können Sie es weiterhin verwenden. Bei Erwärmung des Olivenöls oder Lagerung an einem warmen Ort lösen sich die Flockungen zum größten Teil wieder auf.